Über uns

Die Alzheimer Gesellschaft Bonn e.V. wurde im Mai 2000 von Angehörigen von Alzheimer (Demenz)-Kranken und von Vertretern einschlägiger Berufe in Bonn mit dem Ziel gegründet, Angebote für die Beratung und Hilfestellung für Erkrankte und Angehörige bereitzustellen und zur Verbesserung der Akzeptanz der Krankheit und der demenzkranken Menschen in der Öffentlichkeit beizutragen.

Die Alzheimer Gesellschaft Bonn ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Spenden und Beiträge sind steuerlich abzugsfähig. Wir sind Mitglied der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. mit Sitz in Berlin.

Haus der Vielfalt

MIGRApolis Deutschland ist ein Projekt des Bonner Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. und der Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit Bonn/Integrationsagentur im Evangelischen Kirchenkreis Bonn. Das Projekt wird von etwa 50 ehrenamtlich aktiven Personen betreut und unterstützt.

MIGRApolis in Bonn betreibt auch Beratung und Hilfe bei der Altenarbeit mit Migrationshintergrund und sieht insoweit auch einen Berührungspunkt mit Alzheimer. Dies ist mit ein Grund zur Kooperation mit uns.

Beratungsstelle

Brüdergasse 16-18
Migrapolis - Haus der Vielfalt
53111 Bonn
Voranmeldung: 0228 - 3 862 853

Google Maps

Newsletter

Um immer auf dem Laufenden zu sein, lesen Sie den Newsletter der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.

hier einsehen

So finden Sie uns

Alzheimer Gesellschaft Bonn e.V.
Von-Hompesch-Str. 1
53123 Bonn / 0228 94 49 94 66

Google Maps