Neuer Vorstand gewählt

Die Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft Bonn/Rhein-Sieg e.V. hat am 14. Mai in ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Dr. Helge Güldenzoph hat nach sieben sehr erfolgreichen Jahren sein Amt niedergelegt.

Der neue Vorstandsvorsitzende ist Prof. Dr. med. Andreas Jacobs
Chefarzt der Geriatrie mit Neurologie und Tagesklinik
Johanniter Krankenhaus Bonn
 
Als Stellvertreterin wurde Christiane Schneider gewählt.
 
Als neuer Schatzmeister des Vereins fungiert nun Karl-Heinz Elsner.
 
Als weitere Mitglieder des fünf köpfigen Vorstands wurden Dr. Gerthild Stiens, Oberärztin des Gerontopsychiatrischen Zentrums der LVR-Klinik Bonn und Dr. Achim Spreer, Internist, Hausarzt i.R. gewählt.
 
 

Tag der offenen Tür - 10 Jahre DZNE

Was hilft gegen Alzheimer? Wie bleibe ich lange fit im Kopf? Das erforschen Fachleute aus aller Welt am DZNE und das nun schon seit 10 Jahren.

Das feiern wir und öffnen auf dem Bonner Venusberg, am 30. Juni von 10-17 Uhr, unsere Türen für die interessierte Öffentlichkeit. Wir freuen uns schon auf viele kleine und große Gäste, die unsere Forschung hautnah erleben wollen.

Rund um Hirnforschung und Gedächtnis gibt es Mitmach-Experimente, spannende Vorträge, Zauberkunst mit Thomas Fraps, Infos zu Ausbildungsberufen am DZNE, Live-Musik und ein Bühnenprogramm mit der Maus und Shaun das Schaf.

Der Eintritt zur Veranstaltung und allen Aktivitäten ist selbstverständlich frei.

Das ausführliche Programm folgt in Kürze.

Hinweise

Bitte beachten SIe auch unsere Rubrik Hinweise unter dem Hauptthema Termine.
Dort finden Sie Adressen für Urlaubsreisen und Reha-Aufenthalte, sowie Hinweise zur kulturellen Teilhabe für Menschen mit Demenz.

Die Alzheimer Gesellschaft Bonn/Rhein-Sieg e.V. sucht

engagierte ehrenamtliche Mitarbeiter zum Aufbau eines häuslichen Betreuungsdienstes!

Wir bieten im Rahmen einer kostenfreien Schulung folgende Themen an:

  • Kenntnisse über Demenzerkrankungen
  • Umgang mit Menschen mit Demenz
  • Kommunikation
  • Situation pflegender Angehöriger
  • Sozialrechtliche Fragen

Wir hoffen, dass Sie Angehörige von Demenzkranken im häuslichen Bereich unterstützen und entlasten durch:

  • Beschäftigung mit den Betroffenen (Spielen, Unterhaltung, Musik)
  • Begleitung auf Spaziergängen etc.

Pflegerische Maßnahmen werden nicht erwartet!

Nach der Ausbildung erhalten Sie ein von der Bezirksregierung anerkanntes Zertifikat.

Wir begleiten Sie bei Ihren Aufgaben fachlich, auch mit dem Angebot einer Supervision. Ihre Arbeit ist haftpflicht- und unfallversichert und wird mit 7,50 €/Std. entschädigt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie Kontakt auf mit Beate Müllers
Tel. 0228 94 49 94 66
 

Beratungsstelle

Brüdergasse 16-18
Migrapolis - Haus der Vielfalt
53111 Bonn
Voranmeldung: 0228 - 3 862 853

Google Maps

Newsletter

Um immer auf dem Laufenden zu sein, lesen Sie den Newsletter der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.

hier einsehen

So finden Sie uns

Alzheimer Gesellschaft Bonn/Rhein-Sieg e.V.
Von-Hompesch-Str. 1
53123 Bonn

0228- 38 62 85 3 Fr. Schneider
0228- 94 49 94 66 Fr. Müllers

Google Maps